Archiv für April, 2013:

Klee
26
Apr
Sieht nicht nur schön aus…

Wir pflanzen in unseren Weingärten eine Mischung aus verschiedenen Kleesorten. Dies sieht nicht nur saftig grün und idyllisch aus, es unterstützt auch unsere Weingärten. Klee, besonders Weißklee, ist ein Tiefwurzler. So auch die Reben. Der Klee lockert den Boden und somit kann das Wasser besser versickern. Außerdem ist er unser natürlicher Stickstoffsammler und dient der Humusbildung. Hier ist die Junganlage im “Hintern Berg” abgebildet. Die erste Ernte ist 2014. 2011 ausgepflanzt.

BLOGanbinden_042013
11
Apr
Der Winter verzieht sich

Die Weingeister erfreuen sich wohliger Wärme (20°C) in den Weingärten:

Heute sind wir mit Christan und Hermine am Mühlberg. Endlich ist es soweit, der Winter verzieht sich und dem Anbinden steht nichts mehr im Wege. Naja, wir sind schon fast fertig. Wenn ihr genau schaut, sieht man schon die Triebe knospen.

Am Mühlberg ist ein besonders karger Granitboden. Das ist zwar gut für den typisch mineralischen Grüner Veltliner, aber wenn es trocken und kalt ist… brrrrr…so wie es letztes Jahr (17.Mai 2012) war, gehts den Rebstöcken (und vorallem den “Jünglingen”) an den Kragen.

2011 wurde die Rebanlage am Mühlberg ausgepflanzt. Das ist unsere Toplage in Röschitz. Südlage auf ca. 350 m mit einem kargen Urgesteinsboden. 2012 wurden leider einige unserer Rebstöcke vom Frost heim gesucht. Deswegen setzt Christian, unser Weingartenmanager, mit seinem Team heuer wieder ein paar “Jünglinge” drunter und die anderen werden rauf gebunden, damit wir in 1-2 Jahren ernten können.

TIPP: WEINVIERTEL DAC Reserve Mühlberg 2011


Archives