Archiv für 2016:

stlaurent
30
Sep
Das Lesewochenbuch!

Hier bin ich wieder! Wir blicken auf eine erfolgreiche Woche zurück. Naja, wenn man etwas jammern will, es könnte etwas kühler sein. Tageshöchsttemperaturen waren 28°C. Und das Ende September. Für die Trauben ist es fast schon zu warm. Das bedeutet, wir starten früh morgens mit der Ernte, machen tagsüber eine kleine Schaffenspause (zumindest im Weingarten ;-) !) und beginnen dann wieder, wenn die Temperaturen etwas abkühlen. Wir haben diese Woche ganz tolle Trauben in den Keller bekommen. Pinot Noir mit 19° KMW und St. Laurent mit 18,5° KMW. Beide liegen auf der Maische für die nächsten Tage. zwei bis dreimal täglich werden sie vom Kellermeister höchste persönlich untergetaucht. Aber wir haben nicht nur rote Trauben in den Keller gebracht, natürlich auch ganz viel Grüner Veltliner. Noch keine spezielle Lage, sondern der Grüne Veltliner für den klassischen Ausbau. Die ersten Lagen werden wir vermutlich nächste Woche ernten…

Lese
23
Sep
Rückblick – die erste Woche der Weinlese

Wir haben am Montag den 19. September mit der Ernte begonnen. Gelber Muskateller und Sauvignon Blanc machten dabei den Anfang. Gesunde, geschmacksintensive Trauben haben wir bereits im Keller verarbeitet. Der “Altweibersommer” spielt uns hier gut in die Hände. Gelber Muskateller konnte bei 16,5 ° KMW und Sauvignon Blanc bei 17,5° KMW geerntet werden. Diese beiden Sorten werden bei uns auch diese Jahr als klassische Weißweine ausgebaut.
Die letzten zwei Tage haben wir mit den ersten Grüner Veltliner und Zweigelt Trauben zu lesen begonnen. Diese werden teilweise für unseren Punkt Genau Schaumwein verwendet. Ich  melde mich nächste Woche mit einem neuen “Lagebericht” :-) …jetzt geht es wieder ab in den Weingarten! eure Spirituosi Gruberialis

Falstaff
7
Jul
MÜHLBERG Weinviertel DAC Reserve 2015 unter den 35 “Besten Weißweinen Österreichs”

Es ist immer spannend, wenn der neue Falstaff Wein Guide ins Haus flattert. Sofort wird zu “Weingut Gruber Röschitz” geblättert. Wie viele Sterne? 3 Sterne! Das heißt, die Weine wurden in den letzten Jahren immer mit sehr hoher Qualität beurteilt und zählen zu den besten des Landes. Ist ja schon mal ganz gut – würde ich sagen ;-) . Dann schweift der Blick zu den Weinbewertungen. 94 Punkte für Weinviertel DAC Reserve Mühlberg 2015. Wahnsinn! Top Bewertung! Bei Bewertungen zwischen 90-94 Punkte zählen die Weine zu den “ausgezeichneten Weinen, unter den Besten des Jahrgangs”. Wow. Nun geht es aber erfreulich weiter: Er zählt somit zu den “35 Besten Weißweinen Österreichs!”
Und so wird er beschrieben: “Helles Grüngelb, Silberreflexe. Zunächst etwas zurückhaltend, feine gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Marille, zart nach Orangen, feine Wiesenkräuter. Komplex, gute Würze, reife gelbe Fruchtnoten, integrierte Säurestruktur, Orangen im Nachhall, sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial.” , Falstaff Weinguide 2016/17
Dem  nicht genug: 92 Pkt. Weinviertel DAC Hundspoint 2015, 92 Pkt. Riesling Königsberg 2015, 91 Pkt. Weinviertel DAC Röschitz 2015, 91 Pkt. Weinviertel DAC Reipersberg 2015, 90 Pkt. Riesling Röschitz 2015, 90 Pkt. Cuvée Royale Zweigelt & Merlot 2013

Gewinnspiel_facebook
8
Jun
FOTO POSTEN UND GEWINNEN

Gruber-Wein im Wert von 1.000 Euro gewinnen!

so einfach geht’s:

1)  Ein Foto mit einer Gruber Röschitz – Flaschen machen.

2)  Auf Facebook posten und “Weingut Gruber Röschitz” verlinken.

3)  Fleißig liken – wer die meisten “Gefällt mir” – Angaben bei seinem Bild hat, gewinnt WEIN IM WERT VON EURO 1.000,- und eine WEINGEISTER-GRILLSCHÜRZE für die nächste Grillparty!

Der Gewinner wird via Facebook verständigt.

Das Gewinnspiel endet am 31. Juli 2016.

 

Jäten
17
Mai
Die Weingarten – Jätis sind unterwegs

Heute sind einige unserer Mitarbeiter wieder m Weingarten unterwegs. Sie jäten. Hier werden die Doppel- und Kümmertriebe entfernt, um bereits jetzt eine lockere Laubwand zu erreichen. Dies führt bei Regen zu einem schnelleren Abtrocknen der Blätter. Solche Maßnahmen tragen entscheidend zur Pflanzengesundheit bei.

Kakaoschl
24
Feb
Kakaoschalen aus Österreich als Dünger

Kakaoschalen sind ein natürlicher, organischer Dünger und für den biologischen Anbau zugelassen. Sie unterdrücken wirksam Unkraut und sind mit ihrer feinen Körnung gut geeignet für die Wasserregulierung des Bodens. Zudem setzen sie organische Nährstoffe frei und fördern das Bodenleben. Die Kakaoschalen schaffen Humus und tragen somit zur Bodenfruchtbarkeit bei. Einbringung in den Boden – wie wir es dann anschließend tun – erhöht die organische Masse im Boden und ist förderlich für die Bodengare. Regenwürmer und andere Kleinlebewesen lieben die Kakaoschalen.

Hochzeit Claudia+Martin
3
Feb
2015, wie aus dem Bilderbuch!

Auf das schöne Frühjahr und die gute Blüte folgte ein Sommer, der für Überraschungen sorgte. Zuerst waren heiße Tage und Nächte Grund zur Sorge, doch wandelte sich dies Mitte August in ausreichend Niederschlag. Die letzte Hitzeperiode Ende August verhalf den Reben zu sehr guter Reife, bereits kühlere Nächte führten zu optimaler Aromaentwicklung. Ein guter Wetterverlauf im Herbst erlaubte eine entspannte Lese ohne Zeitdruck.
Die ersten 2015er sind da! Freuen Sie sich auf sortentypische Weine mit fruchtiger Aromatik, ausgewogener Säure und körperreicher Struktur im Finale.

 

 


Archives