DA WEHT EIN SANFTES LÜFTERL…

DA WEHT EIN SANFTES LÜFTERL…

29.07.2021
Link: Eventlink

Was raschelt denn da in unseren Weingärten? Die fleißigen Hände unserer Mitarbeiter gehen Tag für Tag durch die Rebanlagen, entblättern in der Traubenzone und entfernen die Geiztriebe. Durch weniger Laubmasse kann die Luft im Bereich der heranreifenden Trauben besser zirkulieren. Es kommt zu weniger Staunässe und hilft uns so, die Trauben vor Pilzkrankheiten zu schützen.
Ebenso kommt auch mehr Sonne auf die Trauben. Das unterstützt wiederum den Reifeprozess.